FacebookRSS Feed
Pin It

Nicht nur auf der Wiesn ist Trachtenmode trendig. Eine tolle Figur macht die Dirndlträgerin auch im Hochzeitsdirndl oder Brautdirndl.
Der Bräutigam trägt eine Trachtenlederhose und ein elegantes Trachtenhemd, die Braut ein Festtagsdirndl. In Bayern ist eine Trachtenhochzeit keine Seltenheit, denn heiraten in der Hochzeitstracht ist heutzutage in.

Selbstverständlich wird hier kein gewöhnliches Dirndl zur Hochzeit getragen. Man wählt ein Hochzeitsdirndl aus den feinsten Stoffen. Das Kleid kann auch in nicht traditionellen Farben gewählt werden, muss also nicht unbedingt weiß sein. Es kann dann trotzdem eine romantische und feierliche Ausstrahlung haben. Das Haar der Braut wird, mit eingearbeiteten Bändern in der Farbe des Dirndls, geflochten.
Im eleganten Trachtenanzug erscheint der Bräutigam. Nicht nur das Hochzeitspaar, auch die Hochzeitgäste müssen traditionell gekleidet sein. Zum unvergesslichen Erlebnis wird die Hochzeit, wenn eine Schuhplattler Aufführung, bayrische Musik, die allgemeine Feierlaune und ein passendes Hochzeitsmal die Feier begleiten.

Eine Trachtenhochzeit ist viel schöner als man es sich vielleicht denken könnte. Die Schönheit der Veranstaltung und der Braut tragen dazu sehr viel bei. Bei besonderen Onlinehändlern und in Fachgeschäften findet man die passende Trachtenmode wie Trachtenjacken für Damen oder das Dirndl zur Hochzeit. Wer sich denkt das Dirndl zur Hochzeit verschwindet nach dem Fest im Schrank und wird nicht mehr getragen, der liegt falsch. Das Hochzeitsoutfit kann zu vielen Feierlichkeiten und Abendveranstaltungen wieder angezogen werden.

Es muss auch erwähnt werden, dass das Dirndl besonders vorteilhaft jede Figur einer Frau zur Geltung bringen kann. Das Dirndl an sich und natürlich auch das Hochzeitsdirndl zeichnen sich durch ihre schöne Passform von der normalen Kleidung ab. Seidendirndl kann man zum Beispiel mit Blusen oder Schürzen kombinieren, dadurch entsteht immer wieder ein ganz neuer Look.

Feiert man seine Hochzeit in Tracht, muss auf Weiß nicht verzichtet werden. Die Hochzeitsdirndl gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Variationen. Kombiniert wird mit Schürzen aus Spitze oder mit Blumenranken auch ein Tüllüberrock, verziert mit Tupfern kann sich sehen lassen. Farbige Schleifen in Zitronengelb oder Lila kombiniert mit dem weißen Hochzeitsdirndl und um die Taille gebunden ,sehen sehr hübsch aus.
Fällt die Hochzeit auf einen kälteren Tag, dann hilft eine Jacke. Trachtenjacken für Damen gibt es in den schönsten und verschiedensten Ausführungen, so dass jede Braut und jeder Hochzeitsgast etwas Passendes für sich finden kann.

Unterkategorien