FacebookRSS Feed
Pin It

Sitzordnung und Namensaufsteller

Chaos ist der Albtraum aller heiratswilligen Paare. Wenn es am Hochzeitstag etwas zu vermeiden gilt, dann das. Man stelle sich die Situation vor, dass die Gäste - 50, 100, 200... oder wie viele es auch immer sind, alle fast gleichzeitig den Festsaal betreten und versuchen einen der besten Plätze an der sorgfältig gedeckten Hochzeitstafel zu ergattern. Man braucht kein Genie zu sein, um zu wissen, dass das ohne Tischkarten nur ein heilloses Durcheinander geben kann!

Deshalb gehört die Sitzordnung der Gäste zu den wichtigsten Dingen, die vor der Hochzeit bis ins Detail geplant werden müssen. Das ist keine ganz leichte Aufgabe. Aber wenn alles gut durchdacht ist, kommt es am Hochzeitstag gar nicht erst dazu, dass Leute allzu nah aneinander hocken, die sich sonst auch nicht wirklich gut "riechen" können.

 

namensaufsteller oder tischkarten zur hochzeit

 Tischkarten Hochzeit - Design und Herstellung: Schildershop24 

Tischkarten mit Namen

Soll nun Onkel Hannes neben Nichte Fabi, das Schwesterchen neben dem besten Freund sitzen? Oder gehen ausgerechnet diese Zusammenstellungen mächtig in die Hose? Entscheiden muss das Brautpaar das im Vorfeld ganz allein. Vielleicht kann eine eng vertraute Person, die die Leute auch gut kennt, zur Seite stehen. Doch bevor es ans Eindecken der Tafel geht, muss die Sitzordung klar sein. Fakt ist: ohne Tischkarten bzw. Namensaufsteller geht gar nichts. 

Das Schöne an Tischkarten ist: Sie bieten Gesprächsstoff während des Essens und sie werden von den Gästen am Ende der Feier gerne als Andenken mit nach Hause genommen und in die Vitrine gestellt. Deshalb hat das Design der Namensaufsteller eine ganz große Bedeutung.

Passend zum Gesamtbild der Hochzeitstafel und/oder wenn es eine Mottohochzeit ist, sollten die Tischkarten mit entsprechenden Motiven und Farben gestaltet werden. Geben Sie diese Aufgabe in professionelle Hände! Pappkärtchen, die ständig umfallen oder Zettelchen, die womöglich in krakeliger Handschrift mal eben schnell mit gebastelt wurden, machen keinen guten Eindruck und zerstören das Gesamtbild der Tischdeko auf der Hochzeit.

Mottohochzeit USA

Unser Beispielbild zeigt, wie wunderschön Namensaufsteller gestaltet sein können. Bei dieser Hochzeit war das Motto "New York". Ganz klar: hier wurde in heißer Vorfreude auf die Flitterwochen geplant! Zwar konnten die Gäste dorthin nicht mitgenommen werden ;-) ...aber man wollte ihnen ein Stück von der Freude und Reiselust abgeben. 

Die Aufschrift "New York", das Symbol der Freiheitsstatue und die typisch amerikanischen Farben blau und rot sind zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen gefügt und aufgedruckt worden. Die Tischaufsteller bestehen aus einem hochwertigen und standsicheren Aluminium. 

Ähnliche Namensaufsteller können für Vintage-Hochzeiten, für Mittelalterhochzeiten, für klassisch bayerische Hochzeiten, für Filmmotto-Hochzeiten und viele andere Themen gestaltet werden. Der Schildershop24 ist eine sehr gute Hersteller-Adresse.

namensaufsteller mottohochzeit usa

Eine individuelle Tischkarte aus Aluminium für jeden Gast